• Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
Hochschulzugang

„Nach Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 06.03.2009 erhalten alle Inhaber mit Fortbildungsabschlüssen nach den Paragraphen 53 und 54 des Berufsbildungsgesetz (BBiG) eine allgemeine Hochschulberechtigung, sofern die Lehrgänge mindestens 400 Unterrichtseinheiten umfassen. Damit besitzen alle Personen, die einen Abschluss zur geprüften FAB besitzen und diesen Unterrichtsstundenumfang nachweisen können diese Berechtigung!“